Referenzen

Projektbewertungen

Projektbewertung BP Schweiz � Service Audit, CLAIM Management, Contract Management Training

Projekttitel:

Silent running im operativen IT Betrieb

Projekt-/Aufgabenbeschreibung:

Durchführung von Audits im Service der von der BP Switzerland beauftragten Service Provider

  • Planung, Initiierung und Durchführung von Audits im Bereich �Incident-, Problem-, und Change Management (Service Desk, Onsite Maintenance und Third Level Support)
  • Abstimmung des Scopes und Vorgehensweisen im Audit
  • Identifizierung von vertraglichen Abweichungen (Minder-/ Schlechtleistung, Prozess- und/oder Serviceabweichungen)
  • Dokumentation und Präsentation der Auditergebnisse
  • Initiierung und Überwachung von erforderlichen Maßl;nahmen zur Beseitigung der vertraglichen Abweichungen

Aufbau eines Claim Managements für die BP Switzerland

  • Einführung eines CLAIM Mgt. Prozesses inkl. Zuweisung der Verantwortlichkeiten und Bereitstellung von Templates
  • Training / Coaching des Service Managements bei der
    • Identifizierung potenzieller oder eingetretener Leistungsdefizite
    • rechtssicheren und detaillierten Aufbereitung sowie Dokumentation der potenziellen Claims
    • Bewertung der Auswirkungen in finanzieller und zeitlicher Hinsicht
    • Prüfung und Bewertung von Gegenforderungen / Abwehr fremder Claims
    • effizienten und zeitnahen Durchsetzen der eigenen Claims gegenüber den Kontraktoren in Zusammenarbeit mit der internen Rechts- / IT Einkaufsabteilung
    • Monitoring von Verfristung und Verwirkung

Durchführung eines Contract Management Trainings

  • Erläuterung der Terminologie zu den bestehenden Outsourcingverträgen und schneller Suchmechanismen
  • Darstellung der relevanten organisatorischen und juristischen Inhalte und deren Anwendung aus den Rahmenverträgen (z.B. Haftung, Kündigung, Pönalen, Exit Mgt.)
  • Erläuterung des Leistungsscheinaufbaus, der vereinbarten Services einschließl;lich der SLAs
  • Darstellung der zentralen Funktion des Service Delivery Managements (Prime Service)

Bewertung wurde abgegeben durch:

BP Europa SE, Hamburg
Zweigniederlassung BP (Switzerland), Zug
IT&S Manager
Philip Stebler

Eingesetzte Tools, Methoden, Kenntnisse etc:

ITIL
European Foundation for Quality Management (EFQM) für Business Excellence
ADBEX MPO, MPC und PPM Framework

Zeitraum:

04/11 � 10/11

Bewertung der Projektarbeit *

1. Arbeitsbeginn
Klärung der Verantwortlichkeiten1
Qualität des Angebots1
2. Arbeitsprozess
Kommunikation/Abstimmung mit Ihrem Unternehmen1
Zusammenarbeit mit anderen Mitarbeitern und Freelancern1
Einhaltung von Zwischenterminen/ Milestones1
3. Arbeitsergebnis
Qualität des Produkts/der Dienstleistung2
Einhaltung Fertigstellungstermin1
Einhaltung des Budgetskeine Angaben
Gesamtbewertung des Projekts:1

Bemerkungen zum Dienstleister

Der Dienstleister war für die Erstellung und Einführung eines komplexen Wartungsvertragswerkes führend und inhaltlich verantwortlich. Durch den Dienstleister vorgegeben taktische Gesprächsstrukturen und unterstützende Moderation führten innert kurzer Frist zu einer Vertragswirksamkeit.
Die Maturität der Serviceleistungen haben dadurch zu einem messbaren Mehrwert geführt.

* Erläuterungen zum Bewertungssystem
1 = sehr gut, 2 = gut, 3 = zufriedenstellend, 4 = ausreichend, 5 = nicht ausreichend
Gewichtung: Arbeitsbeginn 20%, Arbeitsprozess 30%, Arbeitsergebnis 50%

Download der Bewertung (PDF-Datei, 130 KB)

zurück